top of page
  • AutorenbildLisa Lesunja

Paris meine Lieblingsstadt

Aktualisiert: 25. Aug. 2023

Es ist nicht nur die Stadt der Liebe nein diese Stadt hat etwas besonderes. Wenn ich mit dem Auto in der Peripherie von Paris angekommen bin macht sich ein wohliges Gefühl bei mir breit, alle hupen die Verkehrsregeln sind irrelevant und es scheint als währe ein riesiges Chaos ausgebrochen.

Ich liebe dieses Gefühl inmitten von diesem pulsierenden Abendverkehr, einzutauchen in das Gefühl von Paris.

Leuchtende Reklameschilder und links und rechts an mir vorbei rasende Töffs, können mein Glücksgefühl nicht mindern. Locker und fröhlich lenke ich durch die mir so bekannten Gassen in dem Vorwissen ein wunderbares Wochenende zu verbringen. Alle Sehenswürdigkeiten, wie den Eifel Turm, den Triumphbogen und den Louvre habe ich in vie zähligen vorherigen Besuchen schon abgehakt und kann mich ganz auf mich konzentrieren.




So ein liebeswertes Hotel

auf einem meiner vielen Trips nach Paris habe ich dieses Hotel entdeckt, ganz zufällig und genau meinem Beuteshema entsprechend ein traumhaft eingerichtetes Boutique Hotel.






BONJOUR PARIS!

Interview aus dem Dappo Magazine

Terrass’’ Hotel Montmartre. Das Terrass’’ Hotel soll der Schlüssel zu Montmatre und all seinen Geheimnissen sein. Die bemerkenswerte Terrasse des Hotels, das seit 1911 auf dem Hügel von Montmartre thront, überblickt Paris. Das Terrass’’ Hôtel ist mehr als nur ein Hotel, es ist ein sozialer Ort, an dem Reisende und Pariser gerne für ein paar Stunden oder Tage Zuflucht suchen, um der Hektik des Stadtlebens zu entfliehen, während sie Genießen Sie eine der schönsten Aussichten in Paris. Seine Terrasse bietet ein Zwischenspiel auf dem Dach zwischen Paris und der Skyline. Die 92 farbenfrohen Zimmer und Suiten des Hotels wurden so gestaltet, dass sie wie die Umkleidekabinen von Schauspielern aussehen, mit Regiestühlen und Badezimmern, die hinter Milchglasscheiben verborgen sind. Die Zimmer im Terrass’’ Hôtel haben ein ausgesprochen künstlerisches Flair. Von klassischen Umkleidekabinen bis hin zu exklusiven Suiten ist jedes Zimmer mit Kinoutensilien vollgestopft: ein Regiestuhl, ein Reisekoffer aus Leder, ein Badezimmer, das hinter wunderschönen Milchglaswänden und unverwechselbaren Fliesen im Pariser Metro-Stil versteckt ist. Das auf der 7. Etage gelegene Restaurant und Bar des Terrass’’ Hôtel bietet einen Panoramablick über ganz Paris. Als Künstlerloft mit großen Erkerfenstern konzipiert, verfügt das Restaurant sowohl über eine Innen- als auch eine Außenbar und eine Dachterrasse, ideal für Sommerabende. Das letzte Jahr war nicht einfach, wie hat sich die Pandemie auf Sie ausgewirkt? Diese Krise war für die Hotellerie sehr hart. Aber unsere Branche hat schon viele gesehen und sich immer wieder erholt. Und das wird keine Ausnahme sein, auch wenn es diesmal wohl etwas länger dauern wird. Im Terrass’’ Hotel haben wir uns entschieden, während dieser Zeit geöffnet zu bleiben, jedoch mit Schließungen während Zeiten der Sperrung. Unser Hotel hat es geschafft, sich an diesen sehr komplizierten Kontext anzupassen. Unser Geheimnis, um dies zu erreichen? Wir erfinden uns ständig neu, sind kreativ, agil und proaktiv. Trotz eines starken Rückgangs der internationalen Kunden konnten wir neue Kunden gewinnen und neue, an die Aufhebung des Lockdowns angepasste Services anbieten. Natürlich haben wir auch auf die Sicherheit unserer Kunden und unserer Teams geachtet. Zu diesem Zweck haben wir uns neue Momente der Geselligkeit ausgedacht, wie zum Beispiel mit den «Apero-Karaoke»-Abenden, die es unseren Kunden ermöglichten, zusätzlich zu ihrer Nacht mit Frühstück einen speziell für diesen Anlass entworfenen Karaoke-Raum für 6 Personen zu privatisieren! Welcher berühmte Künstler hat kürzlich in Ihrem Hotel übernachtet?

In der Vergangenheit haben berühmte Künstler wie Colettte oder Samson Francois in Ihrem Hotel übernachtet. Unser Hotel ist bei Künstlern sehr beliebt! Manchmal trifft man französische Schauspieler wie Pierre Niney oder Guillaume Cannet oder Sänger wie Aya Nakamura. Wir hatten auch das Vergnügen, Iris Mittenaere, Miss France und Miss Universe 2016, und berühmte Sportler wie David Beckham begrüßen zu dürfen!

Mit 21:00 Uhr Ausgangssperre haben wir uns auch das Angebot »Resto and bed!« ausgedacht, das es unseren Kunden ermöglicht, nach dem Essen in unserem Restaurant im Hotel zu schlafen. Und auch unser Rooftop haben wir in ein ephemeres Herbstrestaurant mit überdachter und beheizter Terrasse, warmer Dekoration in saisonalen Farben und einem eigens für diesen Anlass zusammengestellten ephemeren Menü verwandelt. Eine Möglichkeit für das Hotel, sich am besten an Restaurantbeschränkungen anzupassen. Die Aussicht von Ihrer Terrasse ist wunderbar, stimmt es, dass es die beste Aussicht über Paris ist? Das Terrass‘‘ Hotel befindet sich auf dem höchsten Punkt der Hauptstadt, der 130 Meter entfernt ist! Genug, um ganz Paris zu überblicken! Von unserem Restaurant und unserer Dachterrasse aus haben wir einen 180-Grad-Blick auf die schönsten Monumente von Paris wie die Invalides, den Eiffelturm und den Grand Palais. Die Einrichtung in Ihrem Hotel ist etwas ganz Besonderes, welcher Designer hat die Zimmer dekoriert? Das 1911 erbaute Terrass‘‘ Hotel ist seitdem einer der bekanntesten Orte in Montmartre. Aus diesem Grund strahlt jedes Zimmer historischen Charme aus, einschließlich Vintage-Leisten, mit modernen Akzenten wie Studiolampen, Regiestühlen und Reisekoffern zur Aufbewahrung Ihrer Sachen. Die Dekoration des Hotels ist eine nie endende Aufgabe! Wir müssen das Dekor ständig erneuern und dabei eine Richtlinie einhalten. Wir arbeiten mit der Pariser Architektin und Innenarchitektin Muriel Gaz zusammen, die immer neue Ideen hat, die unsere Kunden ansprechen. Einige von ihnen lieben unsere Dekoration so sehr, dass sie uns nach den Referenzen unserer Möbel und Dekorationsgegenstände fragen, um sie für ihr eigenes Haus zu kaufen





Ich persönlich bin während der Fashion Week meistens im Terrasse Hotel, da ich in diesem kreativen Ambiente mit Blick auf den Friedhof vieler berühmter Künstler und der Skyline auf Paris mich einfach wohl fühle, auf tolle Ideen komme und die Seele baumeln lassen kann. Ausserdem gibt es diese wunderbare Dachterrasse mit Cocktailbar........






17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page